DANCE AND FLY

Tanz-, Turn- & Trampolin Club Eckernförde e.V.

Für unsere Mitglieder – virtueller Clubraum

Liebe Springer, Tänzer und Turner!

Seit einem Jahr beschäftigen wir uns inzwischen mit dieser blöden Pandemie.  Es vergeht kein Tag, an dem Corona kein Thema in den Medien ist.  Dabei gibt es so viele andere Themen, besonders im Leben von Kindern und Jugendlichen, wie ihr es seid. Ein ganz wesentlicher Bereich sind Freundschaften und Kontakte außerhalb der Familie. Und genau das ist im Moment nicht möglich. Wie geht es euch damit? Habt ihr auch manchmal das Gefühl, dass die Wände eures Zimmers immer enger rücken oder dass euch die Decke auf den Kopf fällt?

Im normalen Trainingsalltag freuen wir Trainer uns immer darauf, euch einmal die Woche zu sehen. Wir können dann oft sofort erkennen, ob ihr gerade gut gelaunt oder traurig seid. Manchmal habt ihr vielleicht Ärger mit Freunden oder in der Schule; ein anderes Mal erzählt ihr fröhlich von schönen Erlebnissen.  So wissen wir immer ungefähr, wie es euch geht. Aber jetzt ist das anders. Viele von euch haben wir schon lange nicht mehr gesehen. Wir hoffen natürlich, dass es euch allen richtig gut geht. Ihr könnt uns gerne kleine Nachrichten, Briefe oder Bilder schicken, wenn ihr etwas Besonderes erlebt habt. Genauso könnt ihr uns auch schreiben oder anrufen, wenn euch etwas bedrückt.

Und wer Lust hat, kann uns jetzt jeden Donnerstag von 17:00 bis 18:00 in unserem Online-Chat über „zoom“ besuchen. Habt ihr Lust, das mal auszuprobieren? Auf der Homepage, im Mitgliederbereich, findet ihr einen „link“, mit dem ihr dann direkt in unseren virtuellen Clubraum gelangt. Ich bin gespannt, wen ich da nächste Woche treffe.

Auf der Homepage findet ihr demnächst auch immer mehr Aktionen zum Mit- oder Nachmachen. Da ist für alle was dabei, sogar für die Allerkleinsten unter euch.

Habt weiterhin eine gute Zeit und passt auf euch auf,

eure Trainer von Dance&Fly

Silke Härtel [email protected]
Haarmoor 3, 24354 Kosel
0157-32404937

2G im Sport

Liebe Mitglieder/innen,

die Landesregierung Schleswig-Holstein hat für viele Bereiche die Einführung der 2G-Regelung ab dem 22.11.2021 beschlossen. Hiervon ist auch der Sport in den Innenräumen – also in den Sporthallen betroffen.

Die Teilnahme am Indoor-Sport ist also nur noch für Geimpfte und Genesene möglich.

Alle Teilnehmenden ab 18 Jahren müssen einen Nachweis erbringen, dass sie entweder geimpft oder genesen sind. Nur dann ist eine Teilnahme am Sport in Innenräumen möglich. Der Nachweis eines negativen Testergebnisses reicht nicht mehr aus.

Dieser Nachweis muss jedes Mal mitgeführt werden! Es ist davon auszugehen, dass das Ordnungsamt entsprechende Kontrollen vornimmt und die Geldstrafen fallen für die Teilnehmenden ohne Nachweis und das verantwortliche Personal happig aus. Zudem gefährdet es den gesamten Sportbetrieb, da auch die Schließung der betroffenen Gruppen angeordnet werden kann.

Für die Kinder bis zur Einschulung ändert sich nichts, sie brauchen keinen Nachweis für die Teilnahme am Sport vorzulegen. Schulkinder müssen den Nachweis der regelmäßigen Testung an den Schulen mit sich führen. Ein Schülerausweis reicht nicht als Nachweis aus und ersetzt nicht die Bescheinigung der Schule.

Für den Außensport haben sich in der aktuellen Landesverordnung keine Änderungen ergeben: Hier gilt weiterhin die bekannte 3G-Regelung.

Bitte habt also Verständnis, dass beim Indoor-Sport wieder verstärkt kontrolliert werden muss und führt bitte immer euren entsprechenden Nachweis bei euch!

Gemeinsam schaffen wir das!

Bleibt gesund!

Der Vorstand