DANCE AND FLY

Tanz-, Turn- & Trampolin Club Eckernförde e.V.

Beitragsordnung und FAQ

Stand 01.07.2021

Zurzeit wird eine Aufnahmegebühr von einem Monatsbeitrag erhoben.

Kinder bis 3 Jahre.

7,50 Euro

Kinder von 4-6 Jahre 

10 Euro

Bronze: Grundbeitrag ab 7 Jahre

15 Euro

Silber: Zusatzbeitrag.

z.B. Formation, Zusatztraining, zweite Sparte

5 Euro zusätzlich zum Grundbeitrag

Gold: Wettkampf, Turniertanz

Enthält den Zusatzbeitrag und die Gebühren für Turniere, Trikotgeld, Kader-Umlagen etc.

10 Euro zusätzlich zum Grundbeitrag

 

Ja, wir unterstützen Sie gerne mit der Bildungskarte. Wir brauchen eine Kopie vom Bescheid mit der Bildungskarten Nummer drauf.

Kündigungen müssen laut Satzungen schriftlich erfolgen.

Diese müssen bis 

  • 17.02. eingehen für die Kündigung zum 31.03.
  • 18.05. eingehen für die Kündigung zum 30.06.
  • 18.09. eingehen für die Kündigung zum 30.09.
  • 18.11. eingehen für die Kündigung zum 31.12.

Es gilt der Post Eingang bei uns. 

Muss nicht, wir können es aber nur empfehlen. Im Zweifel sind Sie in der Beweispflicht.

Bei Fragen rund um den Verein sendet uns bitte eine Email an [email protected]

Nur in den Wettkampf Gruppen besteht die Pflicht sich abzumelden. Alle anderen Gruppen brauchen das nicht. Bei über 300 Mitgliedern wäre das sonst eine Flut an Kommunikation. 🙂

Nach oben

2G im Sport

Liebe Mitglieder/innen,

die Landesregierung Schleswig-Holstein hat für viele Bereiche die Einführung der 2G-Regelung ab dem 22.11.2021 beschlossen. Hiervon ist auch der Sport in den Innenräumen – also in den Sporthallen betroffen.

Die Teilnahme am Indoor-Sport ist also nur noch für Geimpfte und Genesene möglich.

Alle Teilnehmenden ab 18 Jahren müssen einen Nachweis erbringen, dass sie entweder geimpft oder genesen sind. Nur dann ist eine Teilnahme am Sport in Innenräumen möglich. Der Nachweis eines negativen Testergebnisses reicht nicht mehr aus.

Dieser Nachweis muss jedes Mal mitgeführt werden! Es ist davon auszugehen, dass das Ordnungsamt entsprechende Kontrollen vornimmt und die Geldstrafen fallen für die Teilnehmenden ohne Nachweis und das verantwortliche Personal happig aus. Zudem gefährdet es den gesamten Sportbetrieb, da auch die Schließung der betroffenen Gruppen angeordnet werden kann.

Für die Kinder bis zur Einschulung ändert sich nichts, sie brauchen keinen Nachweis für die Teilnahme am Sport vorzulegen. Schulkinder müssen den Nachweis der regelmäßigen Testung an den Schulen mit sich führen. Ein Schülerausweis reicht nicht als Nachweis aus und ersetzt nicht die Bescheinigung der Schule.

Für den Außensport haben sich in der aktuellen Landesverordnung keine Änderungen ergeben: Hier gilt weiterhin die bekannte 3G-Regelung.

Bitte habt also Verständnis, dass beim Indoor-Sport wieder verstärkt kontrolliert werden muss und führt bitte immer euren entsprechenden Nachweis bei euch!

Gemeinsam schaffen wir das!

Bleibt gesund!

Der Vorstand