DANCE AND FLY

Tanz-, Turn- & Trampolin Club Eckernförde e.V.

Deutsche Meisterschaft der Formationen 2018

Am 21. Oktober fand in Flensburg in der Fördehalle die „Deutsche Meisterschaft der Formationen 2018“ statt. 

Hierzu findet ihr in der Eckernförder Zeitung einen Bericht von uns veröffentlicht!
Guck dort gerne mal vorbei für den schriftlichen Part zu diesem Artikel.
https://www.shz.de/sport/lokaler-sport/lokalsport-eckernfoerder-zeitung/vizemeister-titel-fuer-ecktown-kids-in-flensburg

Für die beiden Rock’n’Roll-Formationen vom Eckernförder Verein Dance and Fly entpuppte sich die Teilnahme bei der Deutschen Meisterschaft, ausgerichtet vom RRC Flying Saucers aus Flensburg, als ein voller Erfolg.
Lagen die Ecktown-Kids vor zwei Wochen beim Großen Preis von Deutschland in Bochum noch auf Platz drei, konnten sie dank intensivem Training eine deutliche Leistungssteigerung an den Tag legen und sicherten sich den Deutschen Vizetitel der Girl-Klasse.

Nach einer nicht ganz fehlerfreien Vorrunde gelang den 12 Mädchen der Sprung in das Finale der besten sieben Formationen Deutschlands. Mit ihrer schwungvollen Choreografie zur Musik von „ABBA“ begeisterten sie das Publikum und überzeugten auch das Wertungsgericht. Hier lagen sie nun exakt punktgleich mit der Mannschaft aus Worms, so dass es einen geteilten zweiten Platz gab. Deutscher Meister wurden die Dancing Angels aus Flensburg.

Ebenfalls souverän zeigte sich das Ecktown-Team, das in der Lady-Klasse für Dance and Fly an den Start ging. Auch in dieser Klasse mussten sich die 16 jungen Frauen über die Vorrunde für das Finale der besten sieben Formationen qualifizieren und sich der harten Konkurrenz stellen. Dieses Mal langte die Leistung des Ecktown-Teams trotz einer starken Vorstellung nicht für einen Treppchenplatz. „Dennoch bin ich auch mit dem sechsten Platz äußerst zufrieden“, ist Trainer Jan von Horsten keineswegs enttäuscht vom Auftritt seiner Schützlinge. Der Deutsche Meistertitel ging an Mehring vor Anzing und Worms.
Für das Ecktown-Team ist die Saison noch nicht beendet. Im November und Dezember stehen noch zwei World-Cup-Teilnahmen in Belgien und Slowenien auf dem Programm, um sich mit der internationalen Konkurrenz zu messen.

– Quelle: https://www.shz.de/21426717 ©2018

https://www.instagram.com/p/BpTtpHPgZ4R/
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ecktown-Team – Lady Klasse – 6. Platz – Deutsche Meisterschaft der Formationen
Fördehalle Flensburg
https://www.instagram.com/p/BpWlqjQA1BG/
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ecktown-Kids – Girl Klasse – 2. Platz – Deutsche Meisterschaft der Formationen
Fördehalle Flensburg
Nach oben

2G im Sport

Liebe Mitglieder/innen,

die Landesregierung Schleswig-Holstein hat für viele Bereiche die Einführung der 2G-Regelung ab dem 22.11.2021 beschlossen. Hiervon ist auch der Sport in den Innenräumen – also in den Sporthallen betroffen.

Die Teilnahme am Indoor-Sport ist also nur noch für Geimpfte und Genesene möglich.

Alle Teilnehmenden ab 18 Jahren müssen einen Nachweis erbringen, dass sie entweder geimpft oder genesen sind. Nur dann ist eine Teilnahme am Sport in Innenräumen möglich. Der Nachweis eines negativen Testergebnisses reicht nicht mehr aus.

Dieser Nachweis muss jedes Mal mitgeführt werden! Es ist davon auszugehen, dass das Ordnungsamt entsprechende Kontrollen vornimmt und die Geldstrafen fallen für die Teilnehmenden ohne Nachweis und das verantwortliche Personal happig aus. Zudem gefährdet es den gesamten Sportbetrieb, da auch die Schließung der betroffenen Gruppen angeordnet werden kann.

Für die Kinder bis zur Einschulung ändert sich nichts, sie brauchen keinen Nachweis für die Teilnahme am Sport vorzulegen. Schulkinder müssen den Nachweis der regelmäßigen Testung an den Schulen mit sich führen. Ein Schülerausweis reicht nicht als Nachweis aus und ersetzt nicht die Bescheinigung der Schule.

Für den Außensport haben sich in der aktuellen Landesverordnung keine Änderungen ergeben: Hier gilt weiterhin die bekannte 3G-Regelung.

Bitte habt also Verständnis, dass beim Indoor-Sport wieder verstärkt kontrolliert werden muss und führt bitte immer euren entsprechenden Nachweis bei euch!

Gemeinsam schaffen wir das!

Bleibt gesund!

Der Vorstand